cedarfluteframedrummore . .

. .. Reitergalerie

 



Wo unser Wort Amulett herstammt ist nicht sicher, es hat wahrscheinlich verschiedene Wurzeln • latein - amoliri = abwenden, entfernen • latein - amuletum = Kraftspender • arab. - hammala = tragen, Tragband - - wobei das Wort Talisman ziemlich sicher vom arabischen Wort tilsam = Zauberbild und Griech. telesma = geweihter Gegenstand abstammt.
Schon seit Urzeiten sind diese Umhänger in gebrauch.
Damals waren sie Jagdglücksbringer oder auch TierKraftSpender. Ebenso zeigten sie eine Zugehörigkeit zum Jagdbund oder Clan/Sippe an. Und natürlich hatten die spirituell - schamanisch wirkenden Menschen ihre ganz speziellen Zeichen und Symbole meist für jeden sichtbar umhängen. Im Mittelalter zu Zeiten des Hexenwahns wurden diese dann versteckt getragen oder in Kleidung eingenäht. Auch sind aus dieser Zeit versteckte Zauber in (erlaubten) Kreuzen bekannt. Seit der Antike ist das besprechen mit Formeln und Zaubersprüchen überliefert. Die mittelalterliche Literatur ( u.a. Hildegard von Bingen) belegt die Kenntnis über vielerlei Heilsteine, Kräuter und Sprüche im positivem Sinne aber auch die akribischen Schreiber der Inquisition notierten hunderte Zaubersprüche und Anwendungen. So war es in Europa zu dieser Zeit nicht ungefährlich ein Talisman oder Amulett zu tragen. Ganz anders im großen Rest der Welt wie in Asien - Amerika und Afrika - hier haben sich bis heute diese speziellen Schutz- Glücks- Kraftspender und das Wissen darüber erhalten.


 
auswahl more